Martin-Gropius-Bau
Martin-Gropius-Bau Berlin © Jirka Jansch, 2015
Martin-Gropius-Bau Berlin

Aktuell

Außergewöhnliche Einblicke in die Kulturgeschichte, oft mit spektakulären archäologischen Funden und neuesten Forschungsergebnissen, bilden neben Zeitgenössischer Kunst und Fotografie die Säulen im Programm des Martin-Gropius-Bau. Herausragende Künstlerbiografien stehen ebenso im Mittelpunkt wie aktuelle Positionen. mehr

Aktuelle Ausstellungen

Thomas Struth, Tokamak Asdex Upgrade Interior 2
© Thomas Struth

Thomas Struth
Nature & Politics

Bis 18. September 2016

Thomas Struth zählt zu den international wichtigen Künstlern seiner Generation. Erstmals sind seine Arbeiten im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. In der Ausstellung werden rund 37 großformatige Fotografien aus den Jahren 2005 bis 2016 präsentiert. Es ist Thomas Struths erste museale Ausstellung in Berlin. Zur Ausstellung

Berenice Abbott, Flatiron Building, 1938
© Berenice Abbott/ Commerce Graphics, courtesy Howard Greenberg Gallery, NY.

Berenice Abbott
Fotografien

Bis 3. Oktober 2016

Berenice Abbott (1898 – 1991) zählt zu den wichtigen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Sechs Jahrzehnte fotografierte sie. Der Martin-Gropius- Bau widmet ihr nun eine Ausstellung mit rund 80 Aufnahmen. Gezeigt werden ihre berühmten ikonischen Bilder der Serie „Changing New York“, frühe Portraits und ihre Pionierarbeiten als Wissenschaftsfotografin. Zur Ausstellung

Performance Via Lewandowsky
© Jochen Wermann

Gegenstimmen.
Kunst in der DDR 1976-1989

Bis 26. September 2016

Die Ausstellung zeigt repräsentative Werke zum Schwerpunktthema „Geist und Macht“. Abstandshaltungen und die Versuche der Distanznahme zum DDR-Machtapparat hatten vielerlei Kunst-Gestalt. Zur Ausstellung