MaerzMusik

Alvin Lucier

Alvin Lucier

Der US-amerikanische Künstler und Klangforscher Alvin Lucier, geboren 1931 in New Hampshire, wurde von der Society for Electro-Acoustic Music in the United States für sein Lebenswerk ausgezeichnet und erhielt die Ehrendoktorwürde der Universität Plymouth (England). Er gründete mit Robert Ashley, David Behrman und Gordon Mumma das Komponistenkollektiv Sonic Arts Union und hat unter anderem mit John Ashbery („Theme for voices and sonorous vessels“) und Robert Wilson („Skin, Meat, Bone“) zusammengearbeitet. Im November 2011 feierte die Wesleyan University Alvin Luciers Verabschiedung in den Ruhestand mit einem dreitätigen Festival. 2014 wurde er mit einem weiteren dreitägigen Festival geehrt, diesmal im Stedelijk Museum in Amsterdam. Alvin Lucier hält weiterhin Vorträge und führt seine Werke regelmäßig in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten auf.

http://alucier.web.wesleyan.edu

Stand: Januar 2017