MaerzMusik
MaerzMusik 2015

Aktuell

MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2015 widmet sich mit Konzerten, Installationen, Performances, Filmprojekten und Diskurs-Formaten aktueller Zeit-Diagnose. Damit bietet das Festival über zehn Tage ein öffentliches Forum, das sich mit herrschenden Zeitbegriffen, -strukturen und -erfahrungen ebenso befasst, wie mit neuen, imaginativen Zeitformen und -strategien jenseits chronologischer und effizienzorientierter Zeitregime. Die konkreten Zeiterfahrungen in Musik, Performances und Filmen werden mit den Diskursen und Theorien in Verbindung gebracht und eröffnen den Besuchern unterschiedliche Zugänge zu diesem Phänomen. Damit liefert das Festival einen umfassenden Beitrag zur Debatte über unseren Umgang mit Zeit.
mehr

Das Programm ist erschienen. Der Vorverkauf läuft.
mehr

Highlights

Eröffnung: Liquid Room

Ictus Ensemble, ensemble mosaik, Bruce McClure, Eva Reiter, Cédric Dambrain
am 20. März

© Piero Chiussi

Thinking Together– The Politics of Time

Konferenz und Diskursformate
vom 20. bis 28. März

Kapitän Nemos Bibliothek

Zeitfragen bei MaerzMusik

Thinking Together, Liquid Room, Time has fallen asleep in the afternoon, John Cage: Diary, KREDIT, The Long Now

KREDIT
© Daniel Kötter & Hannes Seidl

Ökonomien des Handelns

KREDIT / RECHT
Musiktheater-Werke von Daniel Kötter und Hannes Seidel
am 26. & 27. März

Georges Aperhis

Focus Georges Aperghis

Werke, Filme und Gespräche
vom 23. bis 25. März

Kraftwerk Berlin
© Fineartberlin

The Long Now

32 Stunden nonstop: Konzerte, Klanginstallationen, Filmprojektionen, Live-Acts
am 28. & 29. März im Kraftwerk Berlin

Kalender MaerzMusik

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
30
31

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Wie lange dauert die Gegenwart?

Sieben Versuche, sich einem flüchtigen Phänomen zu nähern „Komme, was kommen mag: Die Stund und Zeit durchläuft den rauhsten Tag.“ Mit dieser Einsicht w...
26.02.2015, 03:12

Raumfragen

Die Spielorte von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2015 Nach der Verflüssigung des Haus der Berliner Festspiele in der Auftaktveranstaltung „Liquid...
25.02.2015, 02:53

Momente außerhalb der Zeit

Die Sonnenfinsternis in Kunst- und Kulturgeschichte Am 20. März beginnt für das Festival MaerzMusik eine neue Zeitrechnung – um exakt 9 Uhr 38 und 42 Sekund...
24.02.2015, 03:45