MaerzMusik
MaerzMusik 2016

Aktuell

MaerzMusik 2016

Die nächste Ausgabe von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen findet vom 11. bis 20. März 2016 statt.

Die zweite Ausgabe des neu konzipierten Festivals imaginiert das Digitale Universum als Geburtsort neuer Zeitformen – digitaler Zeitformen, die unsere Lebenswelt zunehmend prägen und deren Vor- und Nachteile wir täglich zu spüren bekommen.
mehr

Das Programm ist erschienen. Der Vorverkauf läuft.
mehr

Highlights

Marino Formenti
© Sascha Osaka

Eröffnung: time to gather

mit Marino Formenti, Klavier
am 11. März von 20:00 bis 00:00

Thinking Together
© Kai Bienert

Thinking Together

Konferenz und Diskursformate
vom 12. bis 18. März

Iamus Computer

Algorithmic Composition

Yesterday Tomorrow, The News Blues, Algorithmic Composition, Konferenz „Thinking Together“

The Cold Trip
© Yatzek

The Cold Trip

Winterreise. Ein Theaterstück, The Cold Trip, Winterreise, LIEBE

SLEEP

Max Richter: SLEEP

am 15., 16. & 17. März von 22:00 bis 08:00
im Kraftwerk Berlin

Kraftwerk Berlin
© Kraftwerk Berlin

The Long Now

30 Stunden nonstop: Konzerte, Klanginstallationen, Filmprojektionen, Live-Acts
am 19. & 20. März im Kraftwerk Berlin

Kalender MaerzMusik

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Sand im Getriebe unserer Getriebenheit

Berno Odo Polzer stellt das Programm von MaerzMusik 2016 vor. In der zweiten Ausgabe des von ihm kuratierten Festivals für Zeitfragen führt der Künstlerische Le...
19.01.2016, 11:00

Ein Krimi ohne Hauptperson

JungeReporter (XVII): Geräusche machen im Herz der Gegenwart Das Projekt JungeReporter wendet sich an junge Leute ab 15 Jahren, die Lust am Schreiben haben. Sie...
09.04.2015, 12:58

Im schillernden Farbenkleid

JungeReporter (XVI): Georges Aperghis – ein Chamäleon bei der MaerzMusik Das Projekt JungeReporter wendet sich an junge Leute ab 15 Jahren, die Lust am Schreibe...
09.04.2015, 12:38