Musikfest Berlin

Über das Festival

Das Orchesterfestival der Berliner Festspiele – veranstaltet in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmoniker – bildet jeweils im Spätsommer den spektakulären Auftakt der Berliner Konzertsaison. Internationale Spitzenorchester, Instrumental- und Vokalensembles präsentieren gemeinsam mit den großen Symphonieorchestern der Stadt Berlin ein ambitioniertes Festivalprogramm mit jeweils wechselnden thematischen Schwerpunkten.

Das Orchester gehört – neben Oper, Theater und Kino – zu den komplexesten, größten und vielgestaltigsten „Maschinen“, die die abendländische Kultur zur Herstellung von Vorstellungen und Emotionen hervorgebracht hat. Die Vielfalt der heute bestehenden Orchesterformationen ist unter dem Einfluss der modernen Technologien und in Kenntnis der historischen Aufführungspraxen wesentlich zu erweitern. Das rund zweiwöchige Festival widmet sich daher nicht nur dem symphonischen Repertoire, sondern insbesondere den bedeutenden, raren, vergessenen, ungewöhnlichen und neuen Werken aus Geschichte und Gegenwart. Das Musikfest Berlin versteht sich als ein Forum für die innovative künstlerische Arbeit der großen Orchester und Ensembles des internationalen Musiklebens.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Philharmoniker

Winrich Hopp
© Lucie Jansch

Dr. Winrich Hopp

Winrich Hopp, geboren 1961 in Berlin, studierte zunächst Musik, anschließend in Freiburg/Breisgau Musikwissenschaft und Philosophie, wo er mit einer Arbeit über die Musik Karlheinz Stockhausens promovierte. Er war u.a. als Pressereferent beim Kulturamt der Stadt Dresden für das Dresdner Zentrum für zeitgenössische Musik tätig, wurde 1997 mit der künstlerischen Produktion und Dramaturgie für die „musica viva“-Konzertreihe des Bayerischen Rundfunks beauftragt und wechselte 2002 zur Kunststiftung des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, in deren Vorstand er berufen wurde. Er war u.a. Vorstandsmitglied des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung in Darmstadt und Gründungsmitglied der Internationalen Ensemble Modern Akademie e.V. in Frankfurt/M. Seit 2006 ist er Künstlerischer Leiter des „Musikfest Berlin“ der Berliner Festspiele und seit 2011 außerdem Künstlerischer Leiter der „musica viva“-Konzertreihe des Bayerischen Rundfunks in München. Winrich Hopp ist ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken: