Archiv
Theatertreffen

Be My Guest 2014-2016

Be My Guest © Piero Chiussi / Agentur Standart


Das vom Goethe-Institut initiierte Austauschprogramm „Be My Guest“ hat von 2014-2016 jährlich eine/n internationale/n Festivalkurator*in dazu eingelade, das Theatertreffen zu begleiten und zu reflektieren. Im Rahmen des Austauschprogrammes wurde nicht nur das Festival des Gastes vorgestellt, sondern auch sein Blick auf die deutschsprachige Theaterlandschaft öffentlich präsentiert und diskutiert. Im Austausch wurde das Theatertreffen im folgenden Jahr auf dem Festival des jeweiligen Gastlandes vorgestellt. Abschließend wurde eine der zum Theatertreffen eingeladenen Produktionen zu einem Gastspiel beim jeweils gastierenden Festival nominiert.

2016: Itzik Giuli vom Israel Festival in Jerusalem
nominierte „der die mann“,
Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

2015: Seunghyo Lee vom Bo:m Festival Seoul, Südkorea
nominierte „Warum läuft Herr R. Amok“,
Regie: Susanne Kennedy, Münchner Kammerspiele

2014: Darío Lopérfido vom Festival Internacional de Buenos Aires, Argentinien
nominierte „Onkel Wanja“,
Regie: Robert Borgmann, Schauspiel Stuttgart

Be My Guest
Be My Guest. Statement von Itzik Giuli vom Israel Festival in Jerusalem zu seiner Nominierung von „der die mann“, 2016

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Theatertreffen

Videotrailer

der ausgewählten Produktionen 2015

Theatertreffen

Chronik
1964 – 2017

Die Datenbank mit allen Inszenierungen, Theatern und Regisseuren seit 1964 sowie den Stückemarkt-Autoren

Theatertreffen

Fünfzig Theatertreffen

1964-2013

Herausgegeben von den Berliner Festspielen
Verlag Theater der Zeit