Theatertreffen

Stückemarkt: Open Call 2017

Bewerbungen für den Stückemarkt 2017 sind nicht mehr möglich.

Bewerbungsschluss war 01.12.2016.
Die Jury gibt ihre Auswahl für den Stückemarkt 2017 im Februar bekannt.

Der Stückemarkt des Theatertreffens sucht nach innovativen Theatersprachen und vielfältigen Formen der Autorschaft. Wir laden Theatermacher*innen aus ganz Europa ein, sich mit ihren neuen Stücken zu bewerben. Eingesendet werden können Theatertexte genauso wie fertige Theaterprojekte, in denen das Medium Sprache ein Hauptaspekt ist.

Inmitten gesellschaftlicher Umbrüche stellt sich der Stückemarkt als ein Ort des kritisch-ästhetischen Diskurses explizit die Frage nach dem politischen Moment des Schreibens. Ausdrücklich erwünscht sind Arbeiten, die sich mit der Beschreibung einer komplexen Diversität von Gesellschaft beschäftigen und so Welt erfahrbar machen, an Zuständen rütteln, nachfragen oder alternative Zukunftsvisionen errichten. Die Möglichkeiten des Schreibens in der radikalen Unmöglichkeit der Realität stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Künstler*innen-Jury des Stückemarkts wählt aus allen Einsendungen insgesamt fünf Arbeiten aus. Die Stücke werden im Programm des Theatertreffens ihrer Form entsprechend gezeigt – als szenische Lesungen, Gastspiele, Lectures, Performances, Site-Specific-Formate u.ä.

An eine*n der eingeladenen Künstler*innen/-gruppen vergibt der Stückemarkt in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung einen Werkauftrag. Dieser Preis ist mit € 7.000 dotiert und wird in einem partizipatorischen Verfahren vergeben. Er beinhaltet außerdem die Produktion eines neuen Stückes an einem Theater in Deutschland.

Detaillierte Informationen zu den Bewerbungsformalien für den Stückemarkt 2017 finden Sie hier:
Stückemarkt: Open Call 2017

Zeitgleich mit der Zusendung Ihrer Unterlagen bitten wir um Ausfüllung des Anmeldeformulars.

Einsendeschluss: 1. Dezember 2016
Juryentscheidung: Februar 2017

Einen ersten Einblick oder eine Nachlese bietet die Dokumentation des Theatertreffens / Stückemarkt 2016 .

In Kooperation mit

  Logo Bundeszentrale für politische Bildung

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Theatertreffen

Chronik
1964 – 2016

Die Datenbank mit allen Inszenierungen, Theatern und Regisseuren seit 1964 sowie den Stückemarkt-Autoren