Archiv

Evelina Domnitch und Dmitry Gelfand entwickeln immersive Umgebungen, die exotische Phänomene aus Physik, Chemie und Wahrnehmungsforschung offenlegen. Das Duo hat bereits mit zahlreichen wissenschaftlichen Forschungsinstituten zusammengearbeitet, darunter das Dritte Physikalische Institut, die Europäische Weltraumorganisation und das Quantensimulator-Projekt RySQ. Sie erhielten den Japan Media Arts Excellence Prize (2007) und vier honorary mentions der Ars Electronica (2007, 2009, 2011 und 2013).

Stand: Mai 2017

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr