Archiv

Dominic Huber

Dominic Huber

Dominic Huber arbeitet als Bühnenbildner und Regisseur an der Ausweitung von Realitätserfahrungen. Seit einem Architekturstudium an der ETH Zürich entstanden zahlreiche Bühnenräume in freien Projekten und an Stadttheatern. Eine regelmäßige Zusammenarbeit besteht mit Lola Arias, Sebastian Nübling und Toshiki Okada. Eigene Theaterinstallationen waren u.a. in New York, Zürich, Buenos Aires, Jerusalem und Berlin zu sehen. Seit 2008 arbeitet Dominic Huber mit Stefan Kaegi und Rimini Protokoll an Projekten wie „Heuschrecken“, „Situation Rooms“ und „Weltklimakonferenz“. 2009 erhielt er ein Werkstipendium der Stadt Zürich. Er unterrichtet an der Zürcher Hochschule der Künste und war Mitglied der Jury an der Prager Quadriennale für Performance Design.

Stand: Mai 2017

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr