Archiv

Benjamin Muzzin

Benjamin Muzzin, geboren 1989, ist ein schweizerischer Künstler und arbeitet hauptsächlich mit digitalen Bewegt-Bildern. Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kantonalen Hochschule für Kunst und Design Lausanne (ECAL) wurden seine Arbeiten in aller Welt gezeigt, so zum Beispiel in Dubai, Hong Kong, London, Lyon und Miami. In seinen Arbeiten geht er über den üblichen Rahmen des Flachbildschirms hinaus und experimentiert mit unterschiedlichen Medien wie kinetischen Installationen, Video Mapping und Live Visuals. Dadurch nahm seine Praxis eine Richtung, die er noch heute weiterverfolgt: Jede Animation, so die Absicht, sollte eine eigens für sie gestaltete Darstellungsfläche erhalten.

Stand: Dezember 2017

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr