Archiv

Stefanie Diekmann

Stefanie Diekmann ist Professorin für Medienwissenschaften und hat einen Lehrstuhl am Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur an der Universität Hildesheim inne. Zuvor lehrte sie als Professorin für Medien- und Theaterwissenschaften an der LMU München und als Gastprofessorin unter anderem an der FU Berlin, der Universität Bern, der University of Texas at Austin und am University College Cork. In ihrer Forschung interessiert sie sich vor allem für intermediale Konstellationen mit einem Schwerpunkt auf Film und Fotografie. Weitere Forschungsthemen sind Theorie des Films und der Fotografie, Mediendiskurse im Film und die audiovisuelle Ästhetik des Interviews. Zudem schreibt sie Filmkritiken für die Berliner Wochenzeitschrift „Der Freitag“. Ihre jüngsten Publikationen sind unter anderem: „Backstage – Konstellationen von Theater und Kino“ (Berlin 2013), „Six Feet Under“ (Berlin, Zürich 2013), und „Die andere Szene“ (Hrsg., Berlin 2014). In Kürze erscheint: „Die Attraktion des Apparativen“ (Hrsg., mit Volker Wortmann, München 2018).

Stand: Dezember 2017

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr