Archiv

PHØNIX16

PHØNIX16

Das Solistenensemble PHØNIX16 wurde 2012 in Berlin gegründet und ist ein Sänger*innen Kollektiv, das sich für die Erweiterung und Aufführung der aktuellen und zeitgemäßen Musik für/mit/ohne Stimme einsetzt, insbesondere von noch lebenden Komponist*innen. Die Tatsache, dass sich die Sänger*innen im gleichen Maße als Solist*innen und als Bestandteil eines Kollektivs verstehen, beeinflusst den Klang, das Musizieren und die Probenarbeit entscheidend. Phønix16 kombiniert Stimmen auf ungewöhnliche Weise; die Aufteilung und Besetzung des Ensembles variiert vom Solo bis hin zu 16 Stimmen. Das Repertoire besteht aus Werken für Stimmen a cappella, sowie Stimmen plus Elektronik, Zuspiel, Instrumente, Video/Film, Manipulationen, Objekte und/oder Maschinen.

www.phoenix16.de

Stand: Januar 2018

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr