Archiv

Timo Kreuser

Timo Kreuser

Timo Kreuser studierte an den Musikhochschulen von München, Dresden und Berlin. Seine Werke zitieren Elemente von Industrial Music, Punk Provocation und Avantgarde-Electronics und sind oft komponierte Kommentare zur modernen Gesellschaft und politischen Phänomenen (das Regime, das kollektive Momentum, das Individuum), sowie zur Musik- und Kulturindustrie. Timo tritt regelmäßig in verschiedenen Formationen und solistisch auf als experimenteller Pianist, am Innenklavier, als Vokalperformer. Die meisten seiner Werke führt er auch als Instrumental- und Vokalperformer auf mit Ensembles wie POING!, S.A.F.T., Houligé Hobster & The Amazing Fire Ants, FIGURA, PHØNIX16 und andere. Und er ist als Composer-Performer auf Festivals wie Ultima, WUNDERGRUND CPH, KLANG Festival, AFEKT präsent.

Timo Kreuser ist künstlerischer Leiter des Sänger-Kollektivs PHØNIX16 und kuratiert zusammen mit Sonia Lescène seit 2016 die sechzehnteilige Konzertreihe Poppen/Arbeiten/Erschrecken/Shoppen im Heimathafen Neukölln.

www.phoenix16.de

Stand: Januar 2018

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr