Archiv

Lucio Capece

Lucio Capece ist ein Argentinischer Musiker, der seit 2002 in Europa lebt und seit 2004 in Berlin. Er entwickelt Klang-Raum-Arbeiten, die sich auf die Wahrnehmungserfahrung konzentrieren, und die er hauptsächlich als Solist und im Rahmen gelegentlicher Kollaborationen aufführt.

Seine Kompositionen können Improvisation und verschiedene Arten des Schreibens beinhalten, basierend auf dem Ohr-Körper-Verhalten und Klangphänomen-Analysen. Dabei benutzt er Werkzeuge wie Flying Speakers, die an Helium Ballons hängen, pendelnde oder schwebende Lautsprecher, ebenso analoge Synthesizer, Sinus- und Rauschgeneratoren, Drum-Computer, ultraviolettes Licht, Sensoren, Sruti Box, Bassklarinette, Sopran und Slide-Saxophon. Lucia Capece hat auch Kompositionen für Ensembles verfasst. Seine Werke entwickelt er für besonders emblematische Räume und für international renommierte Festivals.

luciocapece.blogspot.de

Stand: März 2018

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr