Archiv

Renée Coulombe

Renée Coulombe ist Komponistin, Performerin, Medienkünstlerin und Wissenschaftlerin sowie Produzentin und Herausgeberin. Sie verließ 2010 ihre Stellung als Assistenzprofessorin für Musiktheorie und Komposition an der University of California, um Improvised Alchemy, ein globales, transmediales Kollektiv für darstellende Künste, Banshee Media, einen Verlag für neue Medien, und Banshee’s House of Make, ein Label für umweltfreundliche Kunst-Bekleidung, zu gründen. Neben internationalen Gastspielen als Einzelkünstlerin präsentiert und publiziert sie regelmäßig Beiträge zu kritischer Theorie von Musik und Medien. Im Januar 2018 erlangte sie eine Zertifizierung in Deep Listening am Center for Deep Listening des Deep Listening Institute am Rensselear Polytechnic Institute in Troy, New York. Derzeit lebt sie in Berlin, wo sie The Willows Nest betreibt, einen Raum für Workshops und Konzerte.

Stand: Mai 2018

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr