Archiv

Thomas Schenk

Thomas Schenk, geboren 1958 in Mainz, studierte zunächst Architektur, ehe er sich dem Bühnenbild zuwendete. Seit 1995 entwickelt Schenk gemeinsam mit Sasha Waltz die Bühnenbilder ihrer Stücke und hat die Bilderwelten von Körper, insideout, Dido & Aeneas und Medea mitgeprägt. Daneben arbeitete Thomas Schenk beim Projekt d’avant mit den Choreographen Sidi Larbi Cherkaoui, Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, Luc Dunberry und Damien Jalet zusammen.

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr