Archiv

Chico Mello

Der Komponist Chico Mello wurde 1957 in Curitiba (Brasilien) geboren. Hier studierte er Medizin und Musik. Sein Musikstudium setzte er in São Paulo sowie in Berlin an der Universität der Künste bei Dieter Schnebel und Witold Szalonek fort. Chico Mello war Stipendiat der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR Freiburg sowie mehrfach Stipendiat des Berliner Senats. Zudem absolvierte er einen Studienaufenthalt an der Cité international des Arts in Paris. Der Komponist widmet sich der experimentellen und improvisierten Musik sowie dem Musiktheater und der brasilianischer Popularmusik und hat bei zahlreichen interkulturellen Projekten auf namhaften Festivals mitgewirkt. Er ist Kurator des Festivals Escuta in Rio de Janeiro und leitet die Abteilung für Neue Musik der Oficina de Música de Curitiba.

www.myspace.com/chicomello

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr