Archiv

Mona el Gammal

Mona el Gammal

Mona el Gammal studierte Szenografie und entwickelt seit 2006 Narrative Spaces. Mit ihrem Team erschafft sie Parallelwelten, die den Zuschauer aufnehmen und ihn zum Protagonisten machen. Sie arbeitete u.a. an der Nationalgalerie Berlin, mit La Fura dels Baus und war zuletzt Set- und Kostümbildnerin sowie Performerin bei SIGNA. Ihr „HAUS//NUMMER/NULL“ gewann 2013 den Kölner Theaterpreis und wurde 2014 beim Stückemarkt des Theatertreffens Berlin wiederaufgeführt. Mit „RHIZOMAT“ knüpfte sie daran an und erzählte 2016 in Berlin eine Geschichte zwischen Dystopie und Utopie. Ausgehend von dieser Arbeit entwickelte sie die Virtual Reality Experience „RHIZOMAT VR“, in der sie sich kritisch mit dem digitalen Medium auseinandersetzt.

www.monaelgammal.de

Stand: März 2017

Berliner Festspiele

Sehen was kommt

Die Berliner Festspiele stehen für ein Kulturprogramm, das Neues sichtbar macht. Ganzjährig realisieren sie eine Vielzahl von Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in ihren zwei Häusern.

mehr