Archiv
Bundeswettbewerbe
Lochland © Klaus Stimpel
Lochland

Lochland

poco*mania, Theatergruppe an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Grevenbroich

Regieteam Axel Mertens und Ensemble
Assistentin Miriam Poppke
Technik Marcel Röber, Mike Peitz, Dominik Schotten
Videos Marcel Röber, Klaus Stimpel
Bühne Klaus Stimpel

Mit:
Elisabeth Riahi Dehkordi, Deborah Habicht, Tasha Helten, Oliver Hilden, Roxana Hünnekens, Maxi Jatzkowski, Kamilla Anna Kleiner, Tom Radermacher, Marco Schichtel, Monique Schubert, Jasmin Schulz

„Unser Dorf war irgendwann weg, einfach verschwunden, von einem Tag auf den anderen, mir nichts, dir nichts auf und davon, wie aus heiterem Himmel …“ Jugendliche erzählen von ihrer Heimat, dem rheinischen Braunkohletagebaugebiet Garzweiler. Ihr Stück ist ein Abgesang auf abgebaggerte Augenblicke, verheizte Erinnerungen und eine Region, die schon lange mit der Gewissheit leben musste, dass außer einem Loch nichts bleiben wird.

www.kaethekollwitz.de

Dauer 1h, keine Pause

Premiere 11. März 2013