Archiv
Bundeswettbewerbe
Katzelmacher © Matthias Horn
Katzelmacher

Katzelmacher

von Rainer Werner Fassbinder
Erzählt von jungen Dresdnerinnen und Dresdnern

Die Bürgerbühne im Staatsschauspiel Dresden

Mit
Erich René Kost
Marie Milena Müller
Paul Alexey Poznyakovskiy
Helga Hannah Breitenstein
Peter Guido Droth
Elisabeth Sandra Ramm
Franz Marvin Neidhardt
Rosy Maria Helen Körner
Gunda Teresa Lippold
Jorgos Mario Pannach

Gastauftritt Video
Klaus Philipp Lux
Mädchen im Restaurant Yohanna Schwertfeger

Regie, Video und Raum Robert Lehniger
Kostüme Irene Ip
Choreografie Emmanuel Obeya
Licht Andreas Rösler
Dramaturgie Janine Ortiz

Geld allein macht nicht unglücklich.

Noch die intimsten Regungen des Privatlebens werden in KATZELMACHER unter finanziellen Gesichtspunkten verhandelt. Die Beträge, die den Besitzer wechseln, sind klein im Vergleich zur Weltwirtschaft. Frei flottierende Mikrogeldströme, deren An- und Abschwellen im Großen und Ganzen nicht interessiert. Aber wer sich an den unteren Rand der sogenannten Mittelschicht klammert, für den können ein paar hundert Euro entscheidend sein. Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, ist den jungen Protagonisten in Fassbinders KATZELMACHER jedes Mittel recht, denn ein Wunsch eint sie: Auszubrechen, und zwar nach oben. Sei es die Schauspielkarriere, der große Bruch oder die große Liebe – irgendwo muss doch ein Ausweg sein.

Dauer 90 min., keine Pause

Ab 14 Jahren

Premiere 13. Dezember 2014