Archiv
Bundeswettbewerbe
Frankfurt Babel © Birgit Hupfeld
Frankfurt Babel

Frankfurt Babel

Projekt mit jugendlichen Geflüchteten und dem Jugendclub

Junges Schauspiel Frankfurt, Frankfurt am Main

Mit Antigone Akgün, B, C, Annie Holste, Eva Latrovali, Maxime Müller, Ronja Novak, Aicha Sellami, Kokob Tekle, Lara Yenidoğan; Adam Azzedine Berrou, Marlon Mohrmann, Idres Sultan, Doulath Pantha

Regie und Konzept Martina Droste und Chris Weinheimer
Ausstattung Michaela Kratzer
Regieassistenz Miriam Schmid
Regiehospitanz Melissa Kämmerling

Ein Ensemble aus 14 Jugendlichen mit dem Hintergrund von europäischen, asiatischen, amerikanischen und orientalischen Kulturen, fast die Hälfte von ihnen nach Deutschland geflüchtet, die andere Hälfte mit deutschem Pass, aber fast ausnahmslos auch mit sogenanntem Migrationshintergrund, eine Gruppe von Menschen, die über mehr als 20 Sprachen verfügt und den Wunsch, sich zu verständigen und sich die Dinge klar zu machen, trifft auf die biblische Geschichte von Babel. Was sagt ihnen diese Geschichte? Was haben sie einander zu sagen? Was wollen sie voneinander wissen?

www.schauspielfrankfurt.de

Dauer 81 min., keine Pause

Tickets & Termine

Frankfurt Babel

Ort:

Haus der Berliner Festspiele

Preis/Kategorie:

€ 8 / ermäßigt € 5

Termine:

  • Mo 06.06.2016, 20:00 - 21:15

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Theatertreffen der Jugend

Impressionen vom Festival 2017

Theatertreffen der Jugend

Die Chronik

Alle Theaterproduktionen seit 1980