Archiv
Bundeswettbewerbe

Treffen junge Musik-Szene 2012

Das 29. Treffen junge Musik-Szene stand ganz im Zeichen des Mottos des Wettbewerbes Texte treffen Töne. Es war ein Jahrgang der Liedermacher, auch wenn sie sich selbst als Singer-Songerwriter bezeichnen oder ihren Stil als Akustik-Pop. Ein Trend, der auch in der professionellen Musikwelt anhält, spiegelt sich im Treffen junge Musik-Szene. Daneben beschrieben die jungen Musiker ihre Stile auch als Alternativ Rock, Funk-Hop, Indie-Funk-Pop, Rock-Pop oder Pop-Rock. Was auch immer damit gemeint war, zeichnete sich die Auswahl dieses Jahrgangs dadurch aus, dass Geschichten erzählt, Songs ausgefeilt arrangiert wurden. Ein hohes musikalisches Niveau der Teilnehmer ließ die Arbeit im Campus in den verschiedenen Workshops mit Musikern der Jury fruchtbar werden. In den abendlichen Jam-Sessions wurde so manches Neuland betreten. Es wurden Gigs verabredet, Projekte geplant und bei manchen zeichnete sich schon der nächste Schritt in die große Welt der Musik ab.