Bundeswettbewerbe

Auswahl

Die Auswahl steht!

Für das 33. Treffen junger Autor*innen wurden von der Jury zwanzig junge Autor*innen aus 593 Einreichungen ausgewählt. Der Preis ist die Teilnahme am Treffen junger Autor*innen mit Lesungen, Workshop, Textwerkstätten und einer öffentlichen Lesung am 16. November. Herzlichen Glückwunsch!

Liona Binaev
21 Jahre
Frankfurt am Main (Hessen)
ausgewählt mit dem Text
„Nur mich“

Julie Craig Burkhardt
18 Jahre
Weßling (Bayern)
ausgewählt mit dem Text
„Down to a sunless sea“

Ruta Dreyer
15 Jahre
Laatzen (Niedersachsen)
ausgewählt mit den Texten
„Lissa“, „Gebet in die Lücken“

Tabea Farnbacher
21 Jahre
Hannover (Niedersachsen)
ausgewählt mit dem Text
„Sprünge“

Charlie Fischer
19 Jahre
Berlin
ausgewählt mit dem Text
„Auf der Suche nach Licht“

Sophia Fritz
21 Jahre
Dusslingen (Baden-Württemberg)
ausgewählt mit den Texten
„Liste der Orte“, „Wenn die Mütter weg sind“

Rashidah Hassen-Mohmed
15 Jahre
Stuttgart (Baden-Württemberg)
ausgewählt mit den Texten
„Heimweh“, „Große Erwartungen“, „Große Erwartungen II“, „Abschied / Brief an dich“

Felicitas Kaiser
14 Jahre
Köngen (Baden-Württemberg)
ausgewählt mit dem Text
„AB“

Celine König
20 Jahre
Berlin
ausgewählt mit dem Text
„Gleisflimmern“

Maike Kümmerle
21 Jahre
Gerstetten (Baden-Württemberg)
Ausgewählt mit den Texten
„Judith zweifelt am Regen“, „Rätsel für Farid“, „(ohne Titel 1)“, „wie dein Name entstand“, „(ohne Titel 3)“, „(ohne Titel 4)“, „warum ich zittere“, „(ohne Titel 6)“, „Schönheit“, „(ohne Titel 7)“

Pernille Leu
21 Jahre
Stoltenberg (Schleswig-Holstein)
ausgewählt mit dem Text
„Die Witwe deines Bruders bietet dir eine Zigarette an“

Tristan Ludwig
17 Jahre
Mannheim (Baden-Württemberg)
ausgewählt mit dem Text
„Nach dem Sieg. Ein Triptychon“

Lara Maibaum
19 Jahre
Gotha (Thüringen)
ausgewählt mit den Texten
„betrachtung“, „dieb“, „solarpunk und precht“, „ein weiterer traum“, „dein name“, „incoming“, „hingabe“, „sog“

Anneke Maurer
16 Jahre
Wentorf (Schleswig-Holstein)
ausgewählt mit dem Text
„Badehaus“

Loukie Middelhoek
19 Jahre
Berlin
ausgewählt mit den Texten
„Grabrede für meine verrotteten Zähne“, „Der Pirat im Nichtschwimmerbecken“, „Das Gegenteil von Rührei“

Timasia Mix
12 Jahre
Zweedorf (Mecklenburg-Vorpommern)
ausgewählt mit dem Text
„Der weiße Traum“

Sabir Sagitow
20 Jahre
Berlin
ausgewählt mit dem Text
„Moskau Unter Wasser“

Jan Seibert
21 Jahre
Gießen (Hessen)
ausgewählt mit den Texten
„Darwin (I)-(IV)“, „Barista“, „Schrödingers Kiste“, „Erwartung“

Anile Tmava
19 Jahre
Berlin
ausgewählt mit den Texten
„Eine Festung erstürmen“, „Ich erinnere“, „Grundrisse“

Lea Weiß
21 Jahre
Jena (Thüringen)
ausgewählt mit dem Text
„Die Nordlichter der Fische“

Die Jury vergab als Förderpreis einen Buchscheck an 20 junge Autor*innen:

Luisa Böldt, 16 Jahre, Brieselang (Brandenburg)
Luca-Filip Clima, 11 Jahre, Garching Hochbrück (Bayern)
Penelope Duran, 15 Jahre, Warschau (Polen)
Annika Götz, 11 Jahre, Fürth (Bayern)
Janne-Marie Gross, 12 Jahre, Neustadt (Rheinland-Pfalz)
Lisbet Hampe, 16 Jahre, Tutzing (Bayern)
Katharina Heete, 13 Jahre, Bottrop (Nordrhein-Westfalen)
Cheyenne Heidrich, 13 Jahre, Wiesloch (Baden-Württemberg)
Nora Hofmann, 18 Jahre, Bergtheim (Bayern)
Maria Jahn, 17 Jahre, Stadt Südliches Anhalt OT Zehmigkau (Sachsen)
Laetitia Klemm, 11 Jahre, Kehl (Baden-Württemberg)
Neige Leßmann 11 Jahre, Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Jess Mukeba, 16 Jahre, Offenburg (Baden-Württemberg)
Max Reichert, 17 Jahre, Zossen (Brandenburg)
Carla Rotenberg, 16 Jahre, St. Blasien (Baden-Württemberg)
Tom Schütt, 16 Jahre, Berlin
Thea Steimer, 16 Jahre, Frankfurt am Main (Hessen)
Annalena Sternhagen, 14 Jahre, Minden (Nordrhein-Westfalen)
Ebru Ünver, 16 Jahre, Moers (Nordrhein-Westfalen)
Elisabeth Wirtz, 16 Jahre, Wilnsdorf (Nordrhein-Westfalen)

Partner

Treffen junger Autor*innen

Impressionen vom Festival 2017

Treffen junger Autor*innen

Die Chronik

Alle Autor*innen seit 1986