Martin-Gropius-Bau

Literatur als Leidenschaft. Nachdenken über Pier Paolo Pasolini

Studientag im Begleitprogramm zur Ausstellung „Pasolini Roma“

In vier Themen mit jeweils zwei Gesprächspartnern geht es um Pasolini als leidenschaftlichen Denker und Künstler:

Das Leben als Experiment:
Dacia Maraini und Maike Albath

Rom zwischen Wirklichkeit und Fiktion:
Dorothea Dieckmann und Walter Siti

Ideologie und Provokation:
Peter Kammerer und Mario Fortunato

Über Pasolini hinaus:
Peter Schneider und Andrea Bajani

Moderation: Agnese Grieco und Peter von Becker

Auf Deutsch und Italienisch mit Simultanübersetzung

Tickets & Termine

Literatur als Leidenschaft. Nachdenken über Pier Paolo Pasolini

Ort:

Martin-Gropius-Bau, Kinosaal

Preis/Kategorie:

Eintritt frei
Anmeldung erbeten bis zum 19.10.2014:
antwort.iicberlino@esteri.it

Termine:

  • Do 23.10.2014, 10:00 - 13:00
  • Do 23.10.2014, 14:30 - 18:00

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Social Web

@gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über das Programm des MGB.
Zur Anmeldung