Martin-Gropius-Bau

Energie ohne Ende? – 70 Jahre deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Streitgespräch im Rahmen der Ausstellung „Russland und Deutschland. Von der Konfrontation zur Zusammenarbeit“

Streitgespräch mit:
Prof. Dr. Rainer Lindner, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft (angefragt)
N.N. / Gazprom Germania (angefragt)

Moderation:
Prof. Dr. Karsten Rudolph, Historiker + Politiker (SPD), Habilitation zu „Wirtschaftsdiplomatie im Kalten Krieg“ (angefragt)

Noch bevor es Mitte der 1950er Jahre zu geregelten außenpolitischen Kontakten zwischen der Sowjetunion und der BRD kam, regten Vertreter aus der Wirtschaft Handelsbeziehungen an. In der DDR prägte vor allem der Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe die wirtschaftlichen Beziehungen. Heute ist Russland der größte Energielieferant Deutschlands und die Bundesrepublik der wichtigste Handelspartner Russlands. Aktuell zeigen wechselseitige Sanktionen, wie eng die Volkswirtschaften beider Länder verflochten sind. Wirtschaftsvertreter diskutieren über Geschichte und Gegenwart der Handelsbeziehungen.

Tickets & Termine

Energie ohne Ende? – 70 Jahre deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Ort:

Martin-Gropius-Bau, Kinosaal

Preis/Kategorie:

Eintritt frei

Termine:

  • Do 03.12.2015, 18:00

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Social Web

@gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über das Programm des MGB.
Zur Anmeldung