Gropius Bau

ENTFÄLLT: Bildsäle – High-Tech und Low-Tech in der Chirurgie

Die Veranstaltung fällt leider aus.

Vorlesung für Schulklassen 8. bis 13. Klasse
Mit Rebekka Lauer und Anna Roethe, Bild Wissen Gestaltung

Der Einsatz von modernen Technologien in der Chirurgie ist längst keine Ausnahme mehr. Vor allem die medizinische Bildgebung hat zur Unterstützung oder gar Ermöglichung von anspruchsvollen Eingriffen schon vor längerer Zeit den Weg in die Operationssäle gefunden und wird hier oftmals sehr rudimentär und in Kombination mit herkömmlichen analogen Methoden verwendet. Zwischen High-Tech und Low-Tech, Technikverzauberung und Alltagspraxis werfen zunehmend automatisiert „denkende“ digitale Assistenten, Roboter, Tablet-PCs und Navigationssysteme viele Fragen auf: Wird der OP-Saal zum „Technikpark“? Wer operiert eigentlich, die Chirurgin oder der Computer? Wieviel Wissen und Anleitung sind für einen operativen Eingriff wirklich notwendig? Und wie müssen die Technologie und deren Design beschaffen sein, um ohne großen Aufwand täglich eingesetzt werden zu können?

Im Rahmen der Ausstellung „+ultra. gestaltung schafft wissen“

Dauer ca. 45 min

Tickets & Termine

ENTFÄLLT: Bildsäle – High-Tech und Low-Tech in der Chirurgie

Ort:

Gropius Bau

Preis/Kategorie:

Die Veranstaltung fällt leider aus.

Termine:

  • Mi 21.12.2016, 10:30

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Social Web

#gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden und erhalten regelmäßig Informationen zu unserem Programm. Zur Anmeldung