Martin-Gropius-Bau

Ikat Printer: printing pixels / weaving data

Präsentation
Mit Ursula Wagner und Sara Diaz Rodriguez, weißensee kunsthochschule berlin

Ikat ist ein jahrhundertealtes Verfahren zur Gestaltung textiler Muster, bei dem eine einfache Gewebebindung mit aufwändigen Färbe-Vorgängen kombiniert wird. Die Maschine Ikat-Printer verbindet die traditionelle Methode mit einem programmierten Prozess.

Der Vortrag umfasst einen geschichtlichen Einstieg zum Ursprung der Digitalisierung, der in der Weberei liegt, zeigt Beispiele zur Ikat-Technik (vorwiegend aus Japan) und beschreibt einen Gestaltungsprozess aus dem Bereich des Physical Computing anhand der Entwicklung des Ikat-Printers.

Im Rahmen der Ausstellung „+ultra. gestaltung schafft wissen“

Tickets & Termine

Ikat Printer: printing pixels / weaving data

Ort:

Martin-Gropius-Bau

Preis/Kategorie:

Eintritt frei

Veranstaltungsort:
„Active Space“ der Ausstellung

Termine:

  • Mi 12.10.2016, 16:30

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Social Web

@gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über das Programm des MGB.
Zur Anmeldung