Martin-Gropius-Bau

de temps en temps sinon jamais

Performance

Von und mit Clémentine Deluy, Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola

de temps en temps sinon jamais ist Clémentines Brief an Pina. Ihr sanftes Wiegenlied an die, die nicht mehr ist, sie aber immer begleiten wird. Erinnerungen verblassen, verwandeln und verformen sich, sie sind flüchtig und entziehen sich dem bewussten Zugriff – und dennoch ernähren und behüten sie. Clémentine Deluy lädt Juan Kruz ein, sich mit ihrer Stimme zu vereinen. Ein gemeinsames stilles Lied, keine Klage, auch keine Hommage, sondern ein flüsterndes Bekenntnis von Clémentine zu Pina. Von Clémentine zu Juan.

Dauer: ca. 45 Min.

Tickets & Termine

de temps en temps sinon jamais

Ort:

Martin-Gropius-Bau

Preis/Kategorie:

Eintritt frei mit Ausstellungsticket.

Eine Voranmeldung für Einzelpersonen oder Gruppen ist möglich und wird empfohlen.

Die Veranstaltung findet in der Lichtburg in der Ausstellung statt.

Termine:

  • Sa 03.12.2016, 17:00
  • So 04.12.2016, 17:00

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken: