Gropius Bau

Incipient Cracks in the Glass Menagerie

Künstler*innengespräch mit Dr. Hartmut Grote (Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik / Albert-Einstein-Institut) und Isabel de Sena

Rana X. Adhikari (LIGO Caltech) musste leider kurzfristig absagen.

In einem Interview für die Zeitschrift „Scientific American“ sagte Prof. Rana X. Adhikari, LIGO habe „eine Maschine konstruiert, die der Menschheit eine neue Sinneswahrnehmung, jenseits der gewohnten fünf Sinne, gegeben hat“. In diesem Gespräch diskutieren wir, auf welche Weise unsere neuen Möglichkeiten die Krümmungen der Raumzeit zu hören und „mit diesen brandneuen Gravitationsfingern“ zu ertasten die Grenzen unserer Perzeption aufbricht und erweitert, und entwickeln Vorstellungen von weiteren, noch unbekannten Grenzen, die bestimmen, was wir wissen können – und was nicht.

Teil des Programms Limits of Knowing

In englischer Sprache

Tickets & Termine

Incipient Cracks in the Glass Menagerie

Ort:

Gropius Bau, Kinosaal

Preis/Kategorie:

Eintritt frei

Termine:

  • Do 06.07.2017, 19:00 - 20:30

Services

Diese Seite weiterempfehlen:

Diese Seite ausdrucken:

Social Web

#gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden und erhalten regelmäßig Informationen zu unserem Programm. Zur Anmeldung