Martin-Gropius-Bau

MGB SchülerUni: Im Trialog

Ausstellungsbesuch und Vortragsgespräch für Schüler*innen ab der 7. Klasse

Im Rahmen der Ausstellung
„Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500“

Die MGB SchülerUni bietet die seltene Gelegenheit eines Trialogs. Vertreter*innen von Judentum, Christentum und Islam zeigen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der drei Religionen auf, gehen dem Verhältnis zur heiligen Schrift der drei Buchreligionen nach wie auch Fragen zu den Geschlechterrollen und damit verbunden zur Kleidung, Ehe etc. und stehen gemeinsam den jungen Menschen Rede und Antwort.

Auf dem Podium sitzen: Silke Radosh-Hinder, Pfarrerin und stellvertretende Superintendantin des Kirchenkreises Berlin Stadtmitte, Gesa Ederberg, Rabbinerin und zuständig für die Gemeinde der Synagoge Oranienburger Straße und Iman Andrea Reimann, Muslima und Vorsitzende des Deutschsprachigen Muslimkreises in Berlin.

Die MGB SchülerUni ist gekoppelt mit einer anschließenden Führung durch die Ausstellung. Dauer des Vortrags und Führung jeweils 60 min.

Vortrag und Führung sind kostenlos, Anmeldung erforderlich

Information und Anmeldung
Museumsinformation Berlin, Tel. 247 49 888 und

Dauer des Vortrags und Führung jeweils 60 Min.

Tickets & Termine

MGB SchülerUni: Im Trialog

Ort:

Martin-Gropius-Bau

Preis/Kategorie:

Keine Gebühr. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung erforderlich

Beratung und Anmeldung:
Tel +49 30 247 49 888 oder

Termine:

  • Do 14.12.2017, 11:30 - 13:30