Martin-Gropius-Bau

Schul-Workshops und -Führungen

Lange Nacht der Familien, Modenschau © Martin-Gropius-Bau 2014
Lange Nacht der Familien, Modenschau

Thematische Workshops mit bildnerisch-praktischer Arbeit im Atelier nach dem Motto „Sehen, verstehen, selber machen“ oder dialogische Führungen durch aktuelle Ausstellungen bieten die Möglichkeit, Werke zu diskutieren und Wahrnehmungen zu erweitern; je nach Altersgruppe ist der Zugang spielerisch oder orientiert sich an einer ausstellungsimmanenten Fragestellung.

  • Für: Schüler*innen im Alter zwischen 5 und 19 Jahren, alle Schultypen von der Grundschule bis zum Gymnasium, im Klassenverband
  • Format: Thematische Workshops oder dialogische Führungen
  • Dauer: Workshop 120 min., Führung 45 min., praktisch-bildnerischer Teil 1:15 Std., kombinierbar
  • Kosten: Workshop inklusive Material pro Schulklasse € 120, dialogische Führung € 75,
    Anmeldung ist erforderlich

Information und Anmeldung:
Museumsdienst Berlin
Tel + 49 30 247 49-888
Fax + 49 30 247 49-883

www.museumsdienst.berlin

Ausstellungsbezogene Themen:

Juden, Christen und Muslime
Im Dialog der Wissenschaften 500-1500

Schülerführungen in leichter englischer Sprache:

Andere Sprachen zu sprechen, ist wichtig: Um sich mit jemandem zu verständigen, um den anderen zu verstehen - nicht nur das, was er sagt, sondern auch was er meint, und warum er es sagt. Wir möchten Euch beim Englisch lernen unterstützen und bieten eine Führung in leichter englischer Sprache an.

Anmeldung erforderlich. Dauer: 60min., Gebühr: 55 Euro im Klassenverband

Specials (immer buchbar):

Den Blick auf den Kopf stellen
Kaum ein anderes Mittel ist besser geeignet, die Umgebung festzuhalten, als die Fotografie. Durch sie nehmen wir die Welt mit anderen Augen wahr und entdecken neue Blickwinkel. Mit der Kamera erkunden wir den Martin-Gropius-Bau, entdecken seine Räume und nähern uns dem Thema Architektur durch die Linse an. Was macht ein gutes Architekturfoto aus? Welche Rolle spielen Licht und Schatten? Welche Raumwirkungen können entstehen?

Der Raum und ich
Tagtäglich bewegen wir uns in Gebäuden und dreidimensionalen Räumen. Sie sind fester Bestandteil unseres Alltags. Ohne sie wäre das Leben undenkbar. Doch was genau macht einen Raum aus? Wir gehen im Martin-Gropius-Bau auf die Suche nach unserer gebauten Umwelt. Dabei gilt es, bewusst zu sehen, zu beobachten, zu analysieren und zu beschreiben: Wie wirkt der Raum auf mich? Welche Funktion hat er? Was tragen Grenzen wie Türen, Wände oder Decken zum Raumgefühl bei? Wie wirken Farben? Unsere Erfahrungen und Beobachtungen übersetzen wir ins Bild und ins Modell. Wir sind gespannt.

Martin-Gropius-Bau

Öffnungszeiten

MI–MO 10:00 – 19:00
DI geschlossen

Kontakt & Besucherinformation

Social Web

@gropiusbau

facebook.com/gropiusbau
twitter.com/gropiusbau
instagram.com/gropiusbau

Der Newsletter informiert Sie regelmäßig über das Programm des MGB.
Zur Anmeldung