Archiv
Jazzfest Berlin
Monika Roscher, John Scofield © Juan Martin Koch, Promo
Monika Roscher, John Scofield

Monika Roscher Bigband / The John Scofield Überjam Band

Monika Roscher Bigband
Monika Roscher, guitar, voice
Felix Jechlinger, Andreas Unterreiner, Matthias Lindermayr, Andreas Schnell, trumpet
Ralf Bauer, Roman Sladek, Max Weber, Jakob Grimm, trombone
Julian Schunter, alto sax
Jasmin Gundermann, Michael Schreiber, tenor sax
Jan Kiesewetter, alto & soprano sax
Heiko Giering, baritone sax, bass clarinet
Leonhard Kuhn, el. sounds, PC
Florian Kästner, piano
Ferdinand Roscher, bass
Philipp Scholz, drums

The John Scofield Überjam Band
John Scofield, guitar
Avi Bortnick, guitar
Andy Hess, bass
Louis Cato, drums

Die Bigband der 1984 geborenen Münchner Komponistin, Gitarristin und Sängerin Monika Roscher gehört zu den ungewöhnlichsten Großformationen im gegenwärtigen Jazz. Ursprünglich 2010 für ein Abschlusskonzert an der Musikhochschule München aufgestellt, ernteten die eigenwilligen Arrangements der jungen Bandleaderin auf Anhieb so viel Begeisterung, dass ein festes Ensemble daraus wurde. Wenn der Begriff „independent“ musikalisch überhaupt für eine Bigband Sinn ergibt, dann hier. Auf ihrer Debüt­CD „Failure in Wonderland“ gelingt Roscher eine stimmige Synthese aus zeitgenössischem Electro­Pop, TripHop und Ambient, sphärischen Bläserschwaden und jazzig swingenden Grooves.

Monika Roscher Homepage
Monika Roscher Bigband auf YouTube

__________

Je älter John Scofield wird, desto forscher enteilt er dem Peloton des Jazz­Mainstreams. Vor elf Jahren feierte er mit „Überjam“ einen seiner großen Groove­Jazz­Erfolge. Wenn er jetzt mit der Ausgabe „Deux“ (Titel seiner aktuellen CD) an das erste Überjam­Abenteuer anschließt, dann nur personell, denn musikalisch findet er neue Rezepte mit frischen Zutaten. Nie zuvor klang der einstige Weggefährte von Miles Davis und regelmäßige Gast beim Jazzfest Berlin so konzis und reduziert wie in dieser stilistisch runderneuerten Band. „Sco“ besticht mit kurzen, messerscharfen Attacken auf wie immer mitreißende Grooves, die zuweilen mehr mit Funk oder Dub gemein haben als mit Jazz.

John Scofield Homepage
The John Scofield Überjam Band auf YouTube