Archiv
Jazzfest Berlin
Yazz Ahmed © Giulietta Verdon-Roe
Yazz Ahmed

Yazz Ahmed’s Family Hafla

George Crowley bass clarinet
Naadia Sheriff electric piano
Ralph Wyld vibraphone
Martin France drums
Dudley Phillips bass guitar
Corrina Silvester percussion
Yazz Ahmed trumpet, flugelhorn

Die Trompeterin und Komponistin Yazz Ahmed ist eine von zahlreichen Musiker*innen der jüngeren Generation, die Jazz als Basis nutzen, um sich mit ihrer spezifischen ethnischen Herkunft zu beschäftigen. In London geboren und aufgewachsen hat sie bahrainische Wurzeln, ist aber auch die Enkelin von Terry Brown, der bei Tubby Hayes in den 50er Jahren Trompete spielte. Mit ihrer siebenköpfigen Gruppe – „Hafla“ bedeutet „Fest“ – kombiniert sie die Melodien, Harmonien und Rhythmen der arabischen Musik mit den atmosphärischen Texturen, die uns aus Miles Davis’ „Bitches Brew“-Periode bekannt sind. Eine erfahrene und vorwärtstreibende Rhythmusgruppe trägt die ausbalancierten Soli von Yazz Ahmed. Nach Auftritten in Kuwait, Algerien, der Ukraine und Bahrain präsentiert Yazz Ahmed beim Jazzfest Berlin dieses Programm zum ersten Mal in Deutschland.
www.yazzahmed.com

Tickets & Termine

Yazz Ahmed’s Family Hafla

Ort:

Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne

Preis/Kategorie:

€ 15 / ermäßigt € 10

Termine:

  • Fr 04.11.2016, 23:15

Social Web

#jazzfestbln

facebook.com/jazzfestberlin
twitter.com/blnfestspiele
instagram.com/berlinerfestspiele

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden und erhalten regelmäßig Informationen zu unserem Programm. Zur Anmeldung