Archiv
Specials
Salman Rushdie © Hartwig Klappert
Salman Rushdie

Lesung mit Salman Rushdie

„Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte“

Autor Salman Rushdie
Moderation Johanna Adorján
Sprecher Tom Wlaschiha
Dolmetscher Lilian-Astrid Geese

Salman Rushdie erzählt in seinem neuen Roman eine zeitlose Liebesgeschichte in einer Welt, in der die Unvernunft regiert. Dunia, die Prinzessin des Lichts, verliebt sich in den Philosophen Ibn Ruschd und gebiert ihm viele Kinder, die in die Welt hinaus ziehen. Ibn Ruschd gilt als Gottesfeind, sein Gegenspieler ist der tiefgläubige islamische Philosoph Ghazali. Die Geister der beiden geraten in Streit. Der Kampf des Glaubens gegen die Vernunft beginnt und entfacht einen so furchtbaren Sturm, dass sich im Weltall ein Spalt öffnet, durch den die zerstörerischen Dschinn zu uns kommen. Die Existenz der Welt steht auf dem Spiel. Dunia entschließt sich, den Menschen zu helfen.

Veranstalter internationales literaturfestival berlin

Presseanfragen:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit internationales literaturfestival berlin

www.literaturfestival.com/presse

Tickets & Termine

Lesung mit Salman Rushdie

Ort:

Haus der Berliner Festspiele, Große Bühne

Preis/Kategorie:

€ 15, ermäßigt € 12, Schüler € 8

Termine:

  • Sa 21.11.2015, 20:00