Archiv
Theatertreffen

Workshop-Präsentation Hate Entertainment und das Theater virtueller Identität

Camp
Internationales Forum – Arts and Politics Vol. II

Mit Arne Vogelgesang

In seinen interdisziplinären Projekten untersucht der Performance- und Medienkünstler Arne Vogelgesang die physische Präsenz von Protagonist*innen radikaler politischer Gruppierungen und deren mediale Repräsentationstechniken im Internet und verdichtet das recherchierte Material zu einer performativen Identitätslandschaft, die Video, Sound und mit Hilfe von Software generiertes Material einbezieht. Ausgehend von politischer Propaganda im Internet werden die Stipendiat*innen des Internationalen Forums mit verschiedenen Methoden experimentieren, erforschen, wie sich Material aus dem Netz performativ nutzen lässt, und der Frage nachgehen, wie das Theater den neuen digitalen Verhältnissen von „Künstler*innen“ und ihrem Publikum gerecht werden kann.

mit englischer Übersetzung