Konzert

The Thing / Fire! Orchestra

The Thing, Fire! Orchestra

The Thing, Fire! Orchestra

© Petra Cvelbar, Micke Keysendal

Vergangene Termine

Der Name des schwedischen Saxofonisten Mats Gustafsson steht für Höchstenergie. The Thing entstand bereits 2000. Der musikalische Radius erweiterte sich rasch in Richtung Free Playing, Creative Improvised Noise und Alternative Rock Music auch in der Zusammenarbeit mit wahlverwandten Grenzgängern wie der Hip-Hop-Ikone und Don Cherry-Tochter Neneh.

Mats Gustafsson zählt zu den Regisseuren des aktuellen Free Jazz. Dabei war er jedoch nie nur im Jazz zu Hause. Er spielte mit der Rockband Sonic Youth, war Mitglied in Peter Brötzmanns Chicago Tentet und firmiert mit Peter Brötzmann und Ken Vandermark als Trio Sonore. Das Fire! Orchestra bündelt die Kräfte nordischer Freigeister und steigert die musikalische Energie ins Orchestrale. Free Jazz, improvisierte Musik, Rockgesten und Punkattitüden werden neu zusammengemischt und dynamisch in Szene gesetzt. Zwischen Erleuchtung und Aufruhr: Fire!

The Thing bei The Thing Records
Fire! Orchestra Homepage

The Thing
Mats Gustafsson, saxes
Ingebrigt Håker Flaten, bass, e-bass
Paal Nilssen-Love, drums

Fire! Orchestra
Mariam Wallentin, Sofia Jernberg, Simon Ohlsson, voice
Niklas Barnö, Magnus Broo, Goran Kajfes,
Emil Strandberg, trumpet
Mats Äleklint, trombone
Per-Åke Holmlander, tuba
Anna Högberg, Mats Gustafsson, Malin Wättring, Jonas Kullhammar, Martin Küchen, Fredrik Ljungkvist,
Christer Bothèn, reeds
Andreas Söderström, Sören Runolf, David Stackenäs, guitar
Martin Hederos, organ, keys
Joachim Nordwall, Andreas Berthling, electronics
Johan Berthling, Joel Grip, Ingebrigt Håker Flaten, bass
Andreas Werliin, Raymond Strid, Paal Nilssen-Love, drums