Ausstellung

Zeitblick

Ankäufe aus der Sammlung Zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland 1998–2008

30. Oktober 2008 bis 12. Januar 2009

Plakat zur Ausstellung „Zeitblick“

Plakat zur Ausstellung „Zeitblick“

Gestaltung: Maren von Stockhausen, Berlin

Unter dem Titel „Zeitblick“ zeigt die „Sammlung Zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland“ eine Ausstellung mit rund 50 Werken aus den Ankäufen der letzen zehn Jahre. Anlass ist das zehnjährige Bestehen des Amtes des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. „Zeitblick“ ist als eine thematisch gegliederte Schau angelegt. In zehn Themenfeldern, darunter Deutschlandbilder, Kunst über Kunst und Rollenspiele werden neben Werken von international etablierten Künstlerinnen und Künstlern wie Olafur Eliasson, Isa Genzken und Thomas Struth auch Arbeiten junger Künstlerinnen und Künstler wie Ulla von Brandenburg, Ceal Floyer, Haegue Yang oder Johannes Wohnseifer zu sehen sein. Die Spannweite der eingesetzten Techniken reicht von der Zeichnung über die Fotografie und Malerei bis hin zu Skulptur, Video und Film.

Folgende Künstler sind an der Ausstellung beteiligt:

Axel Anklam, Nairy Baghramian, Lothar Baumgarten, Thomas Bayrle, Ulla von Brandenburg, Monika Brandmeier, George Brecht, Birgit Brenner, Jan Brokof, Andreas Bunte, Martin Dörbaum, Jürgen Drescher, Felix Droese, Olafur Eliasson, Ceal Floyer, Peter Friedl, Christian Frosch, Isa Genzken, Katharina Grosse, Julius Grünewald, Beate Gütschow, Sven Johne, MK Kähne, Veronika Kellndorfer, Kopys/Löffler, Valerie Krause, Ulrike Kuschel, Uwe Lausen, Thomas Locher, Rita McBride, Klaus Meuser, Matthias Meyer, Jonathan Monk, Bettina Pousttchi, Timm Rautert, Dieter Roth, Peter Rösel, Michael Sailstorfer, Karin Sander, Albrecht Schäfer, Dirk Skreber, Andreas Slominski, Thomas Steffl, Lorenz Straßl, Thomas Struth, Jorinde Voigt, Johannes Wohnseifer, Heague Yang, David Zink Yi.

Veranstalter: Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Medienpartner: rbb Inforadio, rbb Kulturradio, rbb Fernsehen