Podiumsgespräch

Wahlverwandschaften

Theater für junge Zuschauer in Deutschland
Podiumsgespräch im Rahmen von „Augenblick mal! 2009“

Vergangene Termine

Das deutsche Stadttheater umwirbt verstärkt das junge Publikum – mit jungen Themen, jungen Künstlern, jungen Darstellungsweisen, einem jungen Spielplan, eigenen Sparten. Erhofft man per Frischzellenkur zukunftsfähig zu bleiben? Sollen die Zuschauer von morgen gebunden werden? Treibt gesellschaftliches Verantwortungsgefühl zu kultureller Bildung und Teilhabe aller? Ist die traditionelle Aufgabenverteilung mit den spezialisierten Kinder- und Jugendtheatern grundsätzlich überholt?

Im Rahmen des Kinder- und Jugendtheater-Treffens „Augenblick mal! 2009“ diskutieren im Anschluss an Constanza Macras’ „Hell on Earth“ Eva Behrendt (Theatertreffen-Jurorin), Kristo Šagor (Kurator „Augenblick mal! 2009“), Dennis Meyer (Künstlerischer Leiter Het Lab, Utrecht) und Ursula Jenni (Leitung TUSCH Berlin, Jurorin Theatertreffen der Jugend), moderieren wird Birgit Lengers.

In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der BRD