Alexandra Badea

Alexandra Badea

© Liova Jedlicki

Szenische Lesung
Stückemarkt

Zersplittert

von Alexandra Badea (Rumänien/Frankreich)
aus dem Französischen von Frank Weigand
Stückemarkt IV

Im Anschluss Gespräch mit Alexandra Badea und Falk Richter

DI 5. Mai 2015, 14:00 / Haus der Berliner Festspiele, Probebühne
Workshop mit Alexandra Badea „Writing from an actuality image“
Anmeldung erforderlich unter

Alexandra Badeas offener Text „Zersplittert“ begleitet vier Figuren durch die globalisierte Welt: eine Fertigungskraft in Shanghai, einen Teamleiter in Dakar, eine Entwicklungsingenieurin in Bukarest und einen Head of Quality in den Hotels dieser Städte. Die Wege der Figuren kreuzen sich und Entscheidungen verursachen Wirkungen am anderen Ende der Welt, Zusammenhänge sind evident und bleiben gleichzeitig marginal. Die Figuren bleiben isoliert, nur verbunden über die direkte Ansprache desjenigen, der ihnen dabei zusieht.

Einrichtung Anne Lenk
Dramaturgie Andrea Koschwitz
Musik Camill Jammal
Ausstattung Eva Veronica Born

Head of Quality, Zulieferung, Lyon Hans Löw
Teamleiter Kunden-Center, Dakar Camill Jamall
Fertigungskraft Shanghai Kathrin Wichmann
Versuch- und Entwicklungsingenieur Bukarest Jenny Schily