Film

Event for a Stage

Ein Film von Tacita Dean
Uraufführung

Event for a Stage

Event for a Stage

© Zan Wimberley

  • Dauer 50 Min.

Vergangene Termine

2014 war Tacita Dean eingeladen, ein Projekt in einem Theater zu entwickeln. Daraus entstand ein heftiges, anspruchsvolles Wechselspiel mit dem Schauspieler Stephen Dillane, das in vier fortlaufende Performances im Kunstzentrum Carriageworks in Sydney gipfelte. Es war Tacita Deans erster Ausflug ins Theater und das erste Mal, dass sie mit einem Schauspieler zusammenarbeitete. Gleichermaßen war es auch ihre erste Arbeit mit einem Künstler. „Event for a Stage“ ist ein Zusammentreffen von argwöhnischen Fremden, die sich mit ihren unterschiedlichen Disziplinen auseinandersetzen, während sie eine Theaterarbeit oder ein Kunstwerk entstehen lassen. Der Film, der auf dieser Performance basiert, erlebt beim Theatertreffen 2015 seine Uraufführung. Der Text wird in der Edition 16 der Berliner Festspiele erscheinen.

Regie Tacita Dean
Schauspieler Stephen Dillane
Kamera Jamie Cairney
Camera Operator Tom Wright
Focus Puller Chris Connatty und Cate Smierciak
Licht Nicholas Rayment
Ton Hayley Forward
Technische Assistenz Film Emma Sullivan
Assistent Cleo Walker
Künstlerische Leitung Juliana Engberg
Kuratorin der Performance Rosie Fisher
Produktionsleitung Josh Green
Bühnenmeister Samantha Morrison
Tonschnitt James Harrison
Schnitt Steve Farman

Im Auftrag von Carriageworks und der 19. Biennale von Sydney gemeinsam mit ABC RN
Mit Unterstützung von Frith Street Gallery, London and Marian Goodman Gallery, New York / Paris
Die Original-Performance wurde gefilmt vom 1. bis 4. Mai 2014 bei Carriageworks, Sydney.