Die Unberührbaren

Die Unberührbaren

© Katrin Hauser

Theater

Die Unberührbaren

Theatergruppe „Wo ist Zukunft“ der Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehbehinderte, Königs Wusterhausen

Premiere 20. April 2014

  • Dauer 50 min., keine Pause

Vergangene Termine

Wer das Kastensystem in Indien mit dem Schulsystem in Deutschland gleichsetzt, sich als Förderschüler*innen einer Schule für Blinde und Sehbehinderte in der Position der Kastenlosen, der Unberührbaren sieht und diesen Missstand auf der Bühne in die Welt hinaus schreit, denen nimmt man freilich ab, dass sie wissen wovon sie sprechen. Politisch motiviertes, authentisches Expertentheater, das für seine Zwecke die Groteske wiederbelebt und die Institutionen Familie, Schule, Staat und Gesellschaft angreift.

Mit Jessica Dohne, Julien Günther, Vivian Sarah Rohne, Kai Tommy Schanz, Cassandra Kath
Text und Regie Natalia Maas
Technik Ulrich Günther
Kostüme/Requisite Edeltraut Pichnik