Film

Bühne spezial: ROSAS – Anne Teresa De Keersmaeker

Filme

Vergangene Termine

Seit 1983 hat Anne Teresa De Keersmaeker mit ihrer eigenen Tanzkompanie ROSAS ein beeindruckendes choreografisches Werk geschaffen. ROSAS’ Tanz ist eine Schrift aus Bewegungen in Raum und Zeit, in der das Wechselspiel von Bewegung und Musik eine zentrale Rolle spielt. Anne Teresa De Keersmaeker arbeitete immer wieder mit zeitgenössischen Komponist*innen zusammen oder setzte sich mit historischen Komponist*innen auseinander. Anhand von Filmdokumentationen kann die Handschrift von ROSAS exemplarisch erfahren werden.