Theater

SKIN

Theaterwerkstatt Westfalenkolleg Dortmund

SKIN

SKIN

© Promo

Vergangene Termine

Für die Produktion von SKIN hat sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Herkunftsländern zusammengefunden: Russland, Ukraine, Serbien, Polen und Deutschland. Die besondere Zusammenset-zung der Gruppe hat sie das Thema dieser Produktion finden lassen: Die Haut – die Durchlässigkeit einer/meiner/deiner Grenze. Mit Mitteln des Sprechtheaters, des Tanzes und der Live-Musik sind vierzehn Bilder entstanden, die nach dem Schutz durch die Haut fragen, nach Originalität und Unverwechselbarkeit, Unverwundbarkeit und Verletzungen. Für fast alle Schauspieler ist Deutsch eine Fremdsprache oder Zweitsprache; alle Beteiligten sind Schülerinnen und Schüler des Westfalenkollegs Dortmund, einer Schule zur Erlangung der Hochschulreife im zweiten Bildungsweg. Die MusikerInnen begleiten und kommentieren das Bühnengeschehen live.