Videoprojekt

Premiere One on One on One

10 Schauspieler*innen, 10 Filme, 1 Kamera

10 Schauspieler*innen, 10 Filme, 1 Kamera
Videoprojekt von Marcus Gaab

Vergangene Termine

Ein*e Schauspieler*in, eine Kamera, eine Minute – das sind die Komponenten des Videoprojekts „One on One on One“, das der Fotograf und Regisseur Marcus Gaab bereits im vergangenen Jahr für das Theatertreffen produziert hat und während des diesjährigen Festivals fortführen wird.

Aus jeder Inszenierung, die beim Theatertreffen gastiert, werden eine Schauspielerin oder ein Schauspieler eingeladen, einen einminütigen Film mit Marcus Gaab zu drehen. Die insgesamt zehn Protagonist*innen können sich auf jedwede Art sichtbar machen, die mit der zum Theatertreffen eingeladenen Inszenierung verbunden ist – ein sechzigsekundiger Einakter, ein einminütiger Kunstmoment, ein zeitlich begrenztes, freies, anarchisches Spiel mit der Kamera. Oberstes Gebot für Marcus Gaab ist die Intensität der Begegnung, das Einfangen der Kraft und Energie, die diese Schauspieler*innen aussenden.

Mit den Schauspieler*innen Jan-Peter Kampwirth, Marcel Kohler, Antonia Mohr, Caroline Peters, Ruth Rosenfeld, Dimitrij Schaad, Steven Scharf, Markus Scheumann, Kate Strong, Michael Wittenborn

One on One on One wird während des Theatertreffens in der Bar im Haus der Berliner Festspiele präsentiert und auf dem Berliner Festspiele Blog.

Regie Marcus Gaab
Produktion Rekorder GmbH

In Kooperation mit Berliner Festspiele / Theatertreffen und 3sat
Dank an Jozo PR