Seminar
Open Campus

Stillstand – Bewegung

Open Campus, Freie Universität Berlin

Camp

  • Eintritt frei

Vergangene Termine

Das Seminar versucht die Begriffe Skulptur, Performance und Schauspiel zunächst etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und verschiedene theaterhistorische „Spielarten“ derselben hinsichtlich ihrer Relation zu Vorstellungen von Zeit zu untersuchen. Ist Skulptur Ausdruck von stillgestellter Bewegung oder Erstarrung? Vollzieht sich Performance stets präsentisch? Wie erleben wir Zeit im Schauspiel? Welche Dimension umfasst das skulpturale im gegenwärtigen Theater? Auf der Grundlage dieser Überlegungen wird dann gemeinsam über eine Aufführung des Theatertreffens gesprochen.

Anmeldung unter

Universitäten und Hochschulen zu Gast beim Theatertreffen:

  • Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (Schauspiel, Regie und Dramaturgie)
  • Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft)
  • Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (Institut für Performative Künste und Bildung)
  • Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (Schauspiel)
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Dramaturgie)
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Bühnen- und Kostümbild)
  • Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Szenografie, Ausstellungsdesign)
  • Theaterakademie August Everding München (Dramaturgie)
  • Zürcher Hochschule der Künste (Schauspiel, Regie und Dramaturgie)

Leitung Dr. Christel Weiler (Programmdirektorin Internationales Forschungskolleg „Verflechtungen von Theaterkulturen“)