Theater / Liederabend & Preisverleihung

O.T. Eine Ersatzpassion

Ein Liederabend von Christoph Marthaler
Schauspielhaus Zürich

Premiere 3. März 2004 im Pfauen
O.T. Eine Ersatzpassion

O.T. Eine Ersatzpassion

© Leonard Zubler

  • 2 h, keine Pause

Vergangene Termine

Im Laufe der „Danton“-Inszenierung wird ein Raum ausgeräumt. Jetzt kommen andere und wollen ihn wieder einrichten. Diese Menschen haben alles vergessen oder verlernt. Aber singen können sie immer noch wunderschön. „Marthalers letztes Wort: nicht das eines welt- und theaterzerstörenden Chaoten, sondern eines welt- und theaterverdichtenden Romantikers.“
FAZ

anschließend

Verleihung des Theaterpreises Berlin der Stiftung Preußische Seehandlung
an Christoph Marthaler und Anna Viebrock

Besetzung

Regie Christoph Marthaler
Bühne Anna Viebrock / Astrid Dollmann
Kostüme Anna Viebrock / Sarah Schittek
Musikalische Einstudierung Christoph Homberger
Dramaturgie Stefanie Carp

Mit
Altea Garrido
Rosemarie Hardy
Michael von der Heide
Christoph Homberger
Robert Hunger-Bühler
Ueli Jäggi
Katja Kolm
Clemens Sienknecht
Piano
Graham F. Valentine
Martin Zeller
Gamba