Konzert
Gastorchester

New York Philharmonic – Lorin Maazel

Einführung Gerhard Müller
19:00, Hermann-Wolff-Saal

New York und Berlin verbindet nicht zuletzt ein reiches, vielfältiges Kulturleben. Zum Abschluss des Musikfest Berlin gibt es mit dem New York Philharmonic Orchestra und seinem Chefdirigenten Lorin Maazel ein großes Fest des Hörens:

Gustav Mahlers fünfte Sinfonie mit dem traumhaft-zarten „Adagietto“ und eines der zentralen Werke der 2. Wiener Schule, die „Sieben frühen Lieder“ von Alban Berg mit ihren hochromantischen Texten. Solistin ist Deborah Voigt, die stürmisch gefeierte „Kaiserin“ der „Frau ohne Schatten“ und Marschallin im „Rosenkavalier“ an der Deutschen Oper Berlin.

Konzertprogramm

Alban Berg
Sieben frühe Lieder

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Besetzung

Melanie Diener Sopran

New York Philharmonic
Lorin Maazel Dirigent

Volkswagen Bank präsentiert die New York Philharmonic