Spiel

Being Faust – Enter Mephisto

Being Faust – Enter Mephisto

© Goethe-Institut

Vergangene Termine

An einem festgelegten Ort zu einer festgelegten Zeit kommt eine Gruppe von Spieler*innen zusammen. Jede*r Einzelne von ihnen schlüpft in die Rolle des jungen Faust. Ausgerüstet mit einem Smartphone und dem Willen, das Leben herauszufordern, trifft er auf das verlockende virtuelle Sortiment von MEPHISTO&co., in dem Werte und Ideale zum Verkauf angeboten werden. Mit dem „Log In“ ist der Handel zwischen FAUST und MEPHISTO&co. besiegelt. Das verführerische Spiel beginnt.

Das Ineinandergreifen von digitaler und analoger Welt macht „Faust“ als hybrides, interaktives Spielerlebnis erfahrbar, das auf einzigartige Weise zur Auseinandersetzung mit persönlichen Werten und zu deren Verteidigung gegenüber rein wirtschaftlichen Interessen anregt – und letztlich dazu einlädt, die literarische Vorlage neu zu entdecken.

„Being Faust – Enter Mephisto“ ist eine Produktion des Goethe-Instituts Korea in Zusammenarbeit mit Nolgong und dem Dramaturgen Benjamin von Blomberg.