Film

Unterwegs mit Peter Sellars

Dokumentarfilm von Mark Kidel
ARTE France 2007, 90 min

Vergangene Termine

Über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitete Mark Kidel den amerikanischen Opern- und Theaterregisseur mit der Kamera und beobachtete ihn bei Probenarbeiten, beim Unterrichten sowie bei seiner Künstlerischen Leitung des interdisziplinären New Crowned Hope-Projekts 2006 in Wien. In seinem Privatsitz in Los Angeles sprach der Dokumentarfilmer mit Sellars über sein spirituelles, politisches und ethisches Kunstverständnis. Die Verbindungen zwischen verschiedenen Kulturen und den Künsten und die Möglichkeit des Um- und Neudenkens geben Sellars’ Arbeit eine universelle Kraft und Offenheit. Der Film vermittelt die Sichtweisen eines Künstlers, der sich in seinen Inszenierungen mit großer Leidenschaft mit politischen und interkulturellen Gegebenheiten auseinandersetzt und klassische Opern in überzeugender Weise zeitgenössisch interpretiert. Zu Wort kommen unter anderem auch Gérard Mortier, Georges Tsypin, Kaija Saariaho und Osvaldo Golijov.