The Clouds, the Cephs & the Ferments

Philippe Parreno im Gespräch mit Esther Leslie und Angela Rosenberg

  • Eintritt frei

  • in englischer Sprache

In diesem Gespräch wird es um fremdartige Empfindungsfähigkeiten und die Ausweitung der Intelligenz gehen, um die Belebtheit von Flüssigkristallen und überschüssige Kapazitäten von Materie, um die Atmosphären von Nebeln und Schäumen, darum, wie Kunst mit und durch Sensorien arbeitet, um optische Entzückung im Zeitalter des Rechnerischen und um Partikularität in Gegenwart von Partikeln.