boychild

boychild

© Inès Manai

In House: boychild

MI 06.06.2018, 10:00 - 19:00

Untitled Lip Sync (for Ana Mendieta)

  • Eintritt frei

    Artist in Residence, 2. Obergeschoss

Vergangene Termine

Im Rahmen des Programms In House: Artist in Residence lädt Wu Tsang ihre Kollaborationspartnerin boychild mit einer work in progress Performance ein.

Untitled Lip Sync (for Ana Mendieta) ist eine 9-stündige Performance, die boychilds Auseinandersetzung mit Sprache und Bewegung fortführt und auf die aktuelle Ausstellung von Ana Mendieta im Gropius Bau Bezug nimmt. Die Performance entwickelt sich in fünf Kapiteln und geht dem Lauf der Sonne anhand des Lichteinfalls in die Ausstellungsräume nach. Boychild setzt die Fenster im Raum und einer eigens für die Performance von Wu Tsang entworfenen Vorhangkulisse als Metaphern ein, um sich mit Themen wie Verschiebung und Undurchsichtigkeit zu beschäftigen.

Die Performance ist eine öffentliche Aktivierung von Wu Tsangs Artist in Residence 2018, ein neues Programm, das Künstler*innen und ihre kreativen Prozesse in den Gropius Bau zurückführt. Anknüpfend an die Geschichte des Hauses als ursprüngliches Kunstgewerbemuseum mit zahlreichen Ateliers und Werkstätten, wird der Gropius Bau wieder zu einem Ort der künstlerischen Kreation und Produktion.

Die Aktivierung korrespondiert mit der Ausstellung Covered in Time and History: Die Filme von Ana Mendieta, die eine Auswahl von 23 Filmen aus dem vielschichtigen Werk der Künstlerin zeigt, welches kürzlich in einer mehrjährigen Forschungsarbeit aufgearbeitet und digitalisiert wurde. Verbindendes Element ist der immer wiederkehrende Einsatz der abstrahierten weiblichen Gestalt im Dialog mit der sie umgebenden Natur – nicht zuletzt um die Trennung zwischen Natur und Körper infrage zu stellen.

Anlässlich der Performance Untitled Lip Sync (for Ana Mendieta) ist der Eintritt zur Ausstellung Covered in Time and History: Die Filme von Ana Mendieta am 6.6.2018 frei.